Sirenenanlagen in der Gemeinde Schermbeck

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Rexforth,

uns liegen Informationen aus anderen Kommunen vor, wonach das Land NRW nach 2014 den Städten und Gemeinden in diesem Jahr nochmals zweckgebundene Mittel zum Ausbau von Sirenenanlagen zugewiesen hat.
Wir bitten dazu um Beantwortung der folgenden Fragen:

1. Hat die Gemeinde Schermbeck entsprechende finanzielle Mittel erhalten?

2. Falls ja, wie hoch sind diese Mittel?

3. Schließen sie sich unserer Auffassung an, dass diese Mittel für Sirenenanlagen gerade in den Außenbereichen der Gemeinde ver-wendet werden sollten, die bisher nicht entsprechend ausgestattet sind (Weselerwald, Üfte und Rüste)?

Mit freundlichen Grüßen
für die CDU-Fraktion