Günther Beck und Mike Rexforth beim Osterfeuer in Bricht

Osterfeuer BrichtOsterfeuer sind Gelegenheiten zu Geselligkeit und Begegnung; am Ostersonntag wurde in Bricht als Bekenntnis zum Brauchtum wieder das traditionelle Osterfeuer des Schützenverein Bricht e.V. entzündet.

Nachdem Günther Beck und ich schon beim letzten Schützenfest die Gastfreundschaft von König Klaus Paffen und Königin Edith Dickmann auf dem Brichter Thron genießen durften, revanchierten wir uns diesmal mit einer kleinen Überraschung.

Mit prall gefüllten Körben gefärbter Ostereier und Süßigkeiten, mischten wir uns unters "Schützenvolk". 

Der halbe Ortsteil Bricht schien auf den Beinen gewesen zu sein. Das Osterfeuer lockte aber auch viele Nicht-Brichter-Schermbecker an den Vossenbergweg. An der Theke und am Würstchenstand war zeitweise kein Durchkommen. 

Da kam der kleine Eier-Snack gut an. Es entwickelten sich tolle Gespräche und die vielen positiven Rückmeldungen zu unserer beider Kandidatur zeigen, dass die Arbeit der CDU Schermbeck in den letzten 10 Jahren große Anerkennung gefunden hat.

Also dann, bis zum Brichter Schützenfest 2014 - die Throneinladung nehmen wir gerne an !

Übrigens: Der Verein feiert am Wochenende vor Pfingsten, also vom 31.05. bis 02.06.14, sein traditionelles Schützenfest! Nichts wie hin!

Hier noch der Bericht von Gaby Eggert von schermbeck-grenzenlos

http://www.schermbeck-grenzenlos.de/index.php/aktuelles1/1725-viele-osterfeuer-loderten-wieder-im-ort