Umweltaktion der Gemeinde Schermbeck am 22.03.2014

DSC04553 kAnlässlich des 27. Umwelttags der Gemeinde Schermbeck war auch die CDU neben vielen anderen ehrenamtlichen Vereinen, Gruppen und Institutionen aktiv.

Mit drei Sammelteams in Damm, Gahlen und im Ortskern betätigten sich die Schermbecker Christdemokraten an der Aktion.

Der neue Parteivorsitzende Uli Stiemer koordinierte den Einsatz von Engelbert Bikowski, Hildegard Franke, Rainer Gardemann und Christian Schröder. Zunächst verschlug es die  Truppe dabei zum Rathaus und zu den Altglascontainern am Lichtenhagen, die wegen der mangelnden Sauberkeit in jüngster Zeit immer wieder Anlass zum Ärgern waren. Hier hat die CDU gründlich aufgeräumt!

Anschließend führte die Tour am Alten Rathaus über den Parkplatz am Schermbecker Gerätehaus der Feuerwehr an der Schienebergstege über den Strickerspielplatz zur Maximilian-Kolbe-Schule. Weiter ging es über mehrere Fußwege zum Spielplatz am Hohen Weg. Den Abschluss bildete ein weiterer Rundgang über die Georgsstraße, den Bösenberg über den Lichtenhagen zum Rathaus.

Umwelttag in Damm 002 kUmwelttag in Damm 003 kZeitgleich waren in den Außenbereichen auch CDU-Mitglieder aus Gahlen und Damm aktiv. So sorgten Hildegard Neuenhoff  und Klaus Kohlenbrenner ebenfalls aktiv für Sauberkeit. Insgesamt kam eine stattliche Anzahl von Säcken zusammen, die dem Bauhof zur Entsorgung zur Verfügung gestellt werden konnten.

Im Ortsteil Weselerwald hatten die CDU-Mitglieder Johannes Ebbert, Andreas Buschmann und Kurt Hitkamp die Idee, den Umwelttag zum Anlass zu nehmen, nicht nur Unrat zu beseitigen, sondern auch auf eine andere Art und Weise ein Zeichen zu setzen. Neben der Beseitigung von Müll, entlang der Dämmerwalder Straße, wurde eine weitere Aktion für Flora und Fauna starten. Auf einer Fläche von 2000 Quadratmeter wurden Blumensamen mit Phacelia, Seradella, Gelbsenf, Buchweizen, Ölrettich, Sonnenblume und Ringelblume ausgesät, um dem Bienensterben in der Region entgegen zu wirken. Das Saatgut wurde von den Weselerwalder Jägern, sowie von dem Rheinischen Rübenbauern und Landwirtschaftsverband zur Verfügung gestellt.

Die überraschende Beteiligung anderer Parteien an der diesjährigen Umweltaktion können wir als CDU natürlich nur begrüßen. Gleichwohl würden wir es uns wünschen, wenn eine solche Beteiligung auch außerhalb von Wahljahren stattfinden würde. Die CDU beteiligt sich mittlerweile seit über 6 Jahren durchgehend an jedem Umwelttag.