CDU gewinnt in Schermbeck - Sabine Weiss erneut im Bundestag!

Die CDU Schermbeck möchte sich bei allen Wählerinnen und Wählern bedanken, die der CDU und ihrer Kandidatin Sabine Weiss das Vertrauen bei der Bundestagswahl ausgesprochen haben. Der Dank gilt aber auch allen Teilnehmern an der Wahl, welche eine Wahlbeteiligung von 79,44 % ermöglicht haben. Dies ist eine Steigerung von ca. 2,5 % gegenüber 2009.
 
"Die CDU hat in Schermbeck kräftig zugelegt. Das freut uns und gibt und viel Motivation für die vor uns liegenden Monate, in denen wir die Kommunalwahl vorbereiten werden." betont CDU-Vorsitzender Christian Hötting.
 
Es hat sich gezeigt, dass Sabine Weiss durch Bürgernähe und die direkte Ansprache punkten konnte. Sie war mit zahlreichen Terminen in Schermbeck vertreten. Sei es beim Dämmerschoppen der Werbegemeinschaft, der Lerbs AG im Gewerbegebiet, unterwegs bei Landwirten in Üfte oder auf dem Markt und in der Mittelstraße.
"Prominenz schießt keine Tore!" ist sich Christian Hötting sicher und spielt damit auf den übermäßigen Einsatz von Landes- und Bundespolitikern der SPD beim Wahlkampf im Wahlkreis Wesel I an.
 
Die Ergebnisse für Schermbeck:
Erststimmen:
CDU 51,11 % (+ 4,37 %)
SPD 31,87 % (+ 1,62 %)
FDP 2,52 % (- 5,13 %)
Grüne 5,72 % (- 2,26 %)
Linke 3,28 % (- 2,43 %)
 
Zweitstimmen:
CDU 46,02 % (+ 5,96 %)
SPD 28,79 % (+ 3,15 %)
FDP 5,78 % (- 9,14 %)
Grüne 7,07 % (- 1,99 %)
Linke 4,11 % (-2,13 %)