Wie in jedem Jahr, so hat sich die CDU-Ratsfraktion auch in 2015 an zwei Tagen in Klausur begeben, um den Haushaltsentwurf und weitere aktuelle Themen zu beraten. Im Kreis der Ratsmitglieder und der sachkundigen Bürger haben wir unter zeitweiliger Beteiligung der Finanzverwaltung die vorgelegten Zahlen und Fakten kritisch beleuchtet und diskutiert. Die nachstehenden Themen und Punkte haben wir dabei festgehalten.

I. Haushaltsberatungen
Es ist erfreulich, dass Schermbeck auch in diesem Jahr ein genehmigungsfähiges Haushaltssicherungskonzept vorlegen wird und damit den Weg für eine nachhaltige Entwicklung verfestigen kann.
Die CDU fühlt sich darin bestätigt, den eigenen Kurs der Haushaltskonsolidierung und den der Verwaltung in den vergangenen Jahren mitgetragen zu haben, auch wenn dies zur Folge hatte, nicht immer angenehme Entscheidungen zu treffen.
Gleichwohl ist die weitere Anmerkung des Kämmerers wichtig und richtig, dass Prognosen noch lange keine Ergebnisse sind und sich durch Veränderungen der Prognosezahlen auch Verschlechterungen ergeben können, welche das Ziel gefährden.

Weiterlesen...

Wie in jedem Jahr, so hat sich die CDU-Ratsfraktion auch in 2015 an zwei Tagen in Klausur begeben, um den Haushaltsentwurf und weitere aktuelle Themen zu beraten. Im Kreis der Ratsmitglieder und der sachkundigen Bürger haben wir unter zeitweiliger Beteiligung des Kämmerers die vorgelegten Zahlen und Fakten kritisch beleuchtet und diskutiert. Die nachstehenden Themen und Punkte haben wir dabei festgehalten.

I. Haushaltsberatungen

Ebenso ist erfreulich, dass Schermbeck auch in diesem Jahr ein genehmigungsfähiges Haushaltssicherungskonzept vorlegen wird und damit den Weg für die obige Entwicklung verfestigen kann.

Weiterlesen...

Wieder einmal eine tolle Veranstaltung im Begegnungszentrum des Rathauses und am Ende freuten sich die beiden Kirchen über eine Spende ich Höhe von jeweils 410 € für die Ferienveranstaltungen in den Sommerferien.

http://www.dorstenerzeitung.de/staedte/schermbeck/46514-Schermbeck~/CDU-Schermbeck-100-Besucher-beim-Neujahrsempfang;art4250,2598049

http://www.schermbeck-grenzenlos.de/index.php/aktuelles1/2875-ehrungen-und-spende-beim-neujahrsempfang

 

Sehr geehrter Herr Rexforth,

die CDU-Fraktion beantragt, den Vergnügungssteuersatz gem. § 7 (5), Abs. 1. und 2. der Vergnügungssteuersatzung der Gemeinde Schermbeck für Geldspielapparate mit Gewinnmöglichkeit auf 14 % zu erhöhen.


Begründung: Der aktuelle Steuersatz für Geräte mit Gewinnmöglichkeiten in Spielhallen und Gastwirtschaften beträgt in Schermbeck 12 % des Einspielergebnisses. Mit diesem Steuersatz von 12 % liegt die Gemeinde Schermbeck nach Auskunft des Städte- und Gemeindebundes NRW unter den aktuell in NRW erhobenen Steuersätzen von durchschnittlich 14 % des Einspielergebnisses.

Weiterlesen...

P1010193Jetzt wurden die „Vorfahrt gewähren“-Zeichen gegen die neuen „Halt, Vorfahrt gewähren“-Zeichen (STOP-Zeichen)  an der Schermbecker Kreuzung Marienthaler Straße/Logsteenweg  ausgetauscht.

Auf Betreiben des CDU-Ortsverbandes Damm-Dämmerwald-Weselerwald mit Unterstützung der Schermbecker Verwaltung wurde ein Antrag beim Kreis Wesel gestellt, dem jetzt entsprochen wurde.

Allein in den letzten 2 Jahren war es an der Kreuzung viermal zu schweren Verkehrsunfällen mit Personenschäden gekommen. Die Unfallursache war in allen Fällen das Nichtbeachten der Vorfahrt.

Am 13.11.2014 wählten die Mitglieder der CDU auf der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte zur Mühle einen neuen Gemeindeverbandsvorstand.

Zunächst berichtete der Fraktionsvorsitzende, Klaus Schetter über die Kommunalwahl. Herr Schetter referierte ausführlich über die Kommunalwahl und die sich daraus ergebenen Veränderungen im Rat der Gemeinde sowie über die Wahl des Bürgermeisters, Mike Rexforth. Weiterhin erklärte Herr Schetter die gebildeten Ausschüsse, die Besetzung und die Entsendung der Ratsmitglieder in Ausschüsse. Ebenso berichtete er über die große Unterstützung innerhalb der Partei, die sich u.a. auch durch die gestiegene Anzahl an sachkundigen Bürgern ausdrückt. Mit Bezug auf das Wahlprogramm erklärte Herr Schetter anhand einiger Beispiele, welche Aufgaben in der Zukunft auf die CDU zukommen.

Weiterlesen...

Bereits zum dreizehnten Mal fand am letzten Dienstag die Aktion “Frei-Bad Schermbeck“ der CDU und der JU Schermbeck in diesem Jahr statt.

Ulrich Stiemer und Engelbert Bikowski konnten in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr 90 Kinder und Jugendliche begrüßen und ihnen einen kostenfreien Aufenthalt im Hallenbad ermöglichen. Zusätzlich gab es pro Person noch eine Portion Pommes und ein Getränk gratis dazu.

“Dass auch im dreizehnten Jahr der Andrang so groß ist und die Zahl der Kinder und Jugendlichen gegenüber dem letzten Jahr noch gestiegen ist, habe ich nicht erwartet“ sagte der sichtlich begeisterte Vorsitzende der CDU Schermbeck, Ulrich Stiemer. Er versicherte, dass diese Aktion auch in den nächsten Jahren fortgeführt wird.


FlyerAm Dienstag den 05.08.2014 laden die CDU Schermbeck und die Junge Union Schermbeck alle Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 14 Jahren in das Hallenbad ein.

Jedes Kind und jeder Jugendliche erhält freien Eintritt sowie eine Portion Pommes und ein Getränk gratis.

Karten für den freien Eintritt werden am Aktionstag in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr vor dem Hallenbad ausgeteilt.

Eine Mitgliedschaft im WSV ist für den Eintritt nicht erforderlich.

Hinweis:
Auf der Startseite finden Sie nur die aktuellsten Meldungen.
Für alle Meldungen hier klicken.

facebook logo neu        Twitter logo blue

Keine Veranstaltung im Kalender vorhanden
April 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

logo mit schermbeck gg2 2

           JU 3 2

Button Kommunalwahl 2